Werte Eltern,

aufgrund des Beschlusses des Thüringer Kabinetts vom 5. Januar 2021 zur Fortführung der bundesweit geltenden Maßnahmen zur Eindämmung der COVID19-Pandemie im Freistaat Thüringen (Punkt 6), bitten wir Sie, sich bis spätestens Freitag, den 08.01.21 bis 8.00 Uhr bzgl. der Notbetreuung bei Frau Kirchberg zu melden: 015141282675 (per whatsapp, sms, telegram). Diese Anmeldung gilt für die Klassen 1  bis 4 der Grundschule.

Auch die Schüler, die bereits für die Notbetreuung angemeldet sind, bitten wird um eine nochmalige Bestätigung. Durch die Landesregierung soll ein Formular veröffentlicht werden (Formular Antrag auf Notbetreuung), das vom Arbeitgeber ausgefüllt und in der Schule vorgelegt werden muss. Nur dieses Formular wird als Anmeldung akzeptiert.

Hinweis für die Schüler der 4. Klassen: Auf Nachfrage beim Schulamt bezieht sich der Präsenzunterricht ab 11.01.2021 nur auf die Abschlussklassen der weiterführenden Schulen. Somit verbleiben auch die Schüler der Klasse 4 bis zum 31.01.2021 im homeschooling!!!

 Öffnungszeiten: Notbetreuung von 7.30 bis 15.30 Uhr

Busfahrzeiten: Ab 11.01.2021 verkehren die Regionalbusse wieder nach Schulfahrplan. Der 12.15 Uhr Bus fährt nicht!!!

Sollte ihr Kind in der Notbetreuung den Regionalbus nutzen, benötigen wir eine schriftliche Information.

 

 Ihre Schulleitung