Attachments:
Download this file (2020-04-21_Elterninfo_Lernen_zu_Hause.pdf)2020-04-21_Elterninfo_Lernen_zu_Hause.pdf[ ]Super User114 kB28.08.2020 07:59

ACHTUNG - Schulschließung 16.12.2020 - 31.01.2021

Nähere Informationen finden Sie unter "Aktuelles COVID-19"

 

Liebe Eltern, Schülerinnen und Schüler, in Anlehnung an die Umsetzung des Kabinettsbeschlusses vom 5. Januar 2021 zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden folgende Maßnahmen an unserer Schule umgesetzt. Bis auf die Abschlussklassen 9H und 10 bleiben alle SchülerInnen bis voraussichtlich 31.01.2021 im Homeschooling.

Notbetreuung in Kindergärten und Schulen wird für Kinder bis einschließlich der Klassenstufe 6 angeboten, deren Personensorgeberechtigte

▪ aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Gründe, die eine Erledigung dieser Tätigkeit im HomeOffice unmöglich machen, an einer Betreuung des Kindes gehindert sind und

▪ zum zwingend für den Betrieb benötigten Personal in der Pandemieabwehr bzw. bewältigung oder in Bereichen von erheblichen öffentlichen Interesse (insbesondere Gesundheitsversorgung und Pflege, Bildung und Erziehung, Sicherstellung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung bzw. der öffentlichen Verwaltung, Sicherstellung der öffentlichen Infrastruktur und Versorgungssicherheit, Informationstechnik und Telekommunikation, Medien, Transport und Verkehr, Banken und Finanzwesen, Ernährung und Waren des täglichen Bedarfs) gehören.

▪ Zum Nachweis genügt eine Bescheinigung des Arbeitgebers. Das Formular finden sie unter: https://bildung.thueringen.de/fileadmin/2021/2021_Antrag_Notbetreuung.pdf

▪ Darüber hinaus muss gegenüber der Schule glaubhaft dargelegt werden, dass andere Personensorgeberechtigte die Betreuung nicht absichern können.

Die Winterferien werden zeitlich um zwei Wochen nach vorn verschoben. Sie dauern nun vom 25. bis zum 30. Januar 2021. Häusliches Lernen, schulischer Unterricht finden in dieser Zeit nicht statt. Die Halbjahreszeugnisse werden am 19. Februar 2021 ausgegeben. Das 2. Schulhalbjahr beginnt am 22. Februar 2021. Familien, deren bisherige Ferienplanung unveränderlich ist, können für die ursprüngliche Ferienzeit vom 8. bis zum 13. Februar mit der Schule eine Regelung zur Unterrichtsbefreiung vereinbaren.

Für die Abschlussklassen 9H und 10 wird ab dem 14.01.2021 (Donnerstag) unter Einhaltung der Hygienevorschriften der Präsenzunterricht in den Fächern Deutsch und Mathe im Wechselunterricht beginnend mit Gruppe 1 angeboten. Der Stundenplan für beide Klassen ist auf der Homepage der Regelschule zu finden. Da die SchülerInnen nicht verpflichtet sind, einen negativen Corona-Test vorzulegen, gilt auch im Unterricht die Pflicht eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen (wenn möglich FFP2-Masken). Damit sollen die erweiterten Infektionsschutzmaßnahmen sowie der Schutz von Kollegen und Kolleginnen und SchülerInnen der Risikogruppe abgesichert werden. Der Zutritt zur Schule ist für alle SchülerInnen mit Erkältungssymptomen nicht gestattet.

Desweiteren werden ab Februar 2021 Corona-Schnelltests für die Abschlussklassen 9H und 10 in der Schule angeboten. Dazu ist bei minderjährigen Schülern die Einverständniserklärung der Eltern notwendig. Den Elternbrief sowie die Einwilligungserklärung finden Sie in den obenstehenden Dateien. Sollte der Test positiv sein, könnte sich hier vor Ort gleich ein PCR-Test anschließen. Dazu sind jedoch das Vorlegen der Chipkarte und die durch die Erziehungsberechtigten ausgefüllte Patienteneinwilligung notwendig. Diese finden Sie ebenfalls in den obenstehenden Dateien. Weitere Informationen über Ort und Zeit erhalten Sie zeitnah.