Liebe Eltern,

nachfolgend erhalten Sie wichtige Informationen zur Einschulung. In diesem Schuljahr müssen wir, aufgrund der aktuellen Corona-Situation, zu besonderen Maßnahmen greifen und hoffen dabei auf Ihre Unterstützung und ihr Verständnis. Trotz allem, möchten wir Ihrem Kind einen schönen Schulstart ermöglichen.

  • Die Generalprobe für das Einschulungsprogramm findet am 28. August 2020 von 15.00 – 16.00 Uhr für die Schüler der Klasse 4 auf dem Pausenhof statt.
  • Die Zuckertütenannahme und Abgabe der Materialien für die Schüler der Klasse 1 erfolgen am 28. August 2020 von 17.00 – 18.00 Uhr in den Räumen 109 und 105 sowie in den Klassenräumen unter Berücksichtigung der hygienischen Vorgaben (MNB, Händehygiene, Abstandsregelung). Einweisendes Personal steht vor Ort bereit.
  • Am Tag der Einschulung, den 29. August 2020, werden die Schüler*innen nacheinander und innerhalb ihrer Klassen eingeschult. Bitte beachten Sie folgende Zeiten:
    • Schüler der Klasse 1a:   9.00 Uhr -   9.45 Uhr
    • Schüler der Klasse 1b: 10.00 Uhr – 10.45 Uhr
  • Dabei ist vorgesehen, dass das Einschulungsprogramm (Dauer ca. 20 Minuten) auf dem Pausenhof aufgeführt wird.
  • Die Teilnehmer des Einschulungsprogrammes (Schüler der Kl. 4) befinden sich im Eingangsbereich der Grundschule.
  • Die Schüler*innen der 1. Klassen bekommen feste Sitzplätze zugewiesen.Pro Schüler dürfen zwei Begleitpersonen teilnehmen. Diese werden sich unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes auf dem Pausenhof (vorher festgelegte Bereiche) aufhalten. Der Einlass erfolgt nur mit MNB und einer Selbstauskunft der Teilnehmer, die zur Zuckertütenannahme ausgeteilt wird und gleichzeitig als Eintrittskarte gilt.
  • Am Einlass stehen Handdesinfektionsmittel sowie Hinweisschilder zu allgemein geltenden Hygienemaßnahmen bereit.
  • Nach Programmende wird die Lerngruppe mit ihrem Klassenleiter und Erzieher ihren zukünftigen Klassenraum besuchen.
  • Im Anschluss erfolgt die Zuckertütenübergabe sowie das Klassenfoto[1]im Eingangsbereich der Regelschule (Außengelände).
  • Die anwesenden Begleitpersonen verlassen nach Programmende den Pausenhof und warten unter Einhaltung der Abstandsregeln auf dem Spielplatz der Grundschule.
  • Die Teilnehmer sind dazu angehalten, nach Ende der Veranstaltung zügig das Schulgelände zu verlassen.

 


[1] Die Einschulungsfoto´s werden von einem Pädagogen der Schule durchgeführt, um die Abstandsregel zu wahren. Die Fotos können zur 1. Elternversammlung eingesehen und bestellt werden.